Duet Game – Reaktionsgeschwindigkeit und räumliches Vorstellungsvermögen sind gefragt

| 19. Februar 2015 | 0 Comments

Duet Game IconDas mit viereinhalb Sternen sehr gut von den Nutzern bewertete und von Apple als unentbehrlich ausgezeichnete Spiel Duet Game ist als App der Woche bis nächsten Donnerstag gratis. Bei diesem minimalistischen Spiel kann man bedenkenlos zugreifen. Dieses Spiel war unter den von Apple ausgezeichneten besten Spielen für 2013 aufgeführt.

In Duet Game von Kumobius ist es Deine Aufgabe, mit zwei in einem Kreis miteinander verbundenen Gefäßen (Punkten) herabfahrenden geometrischen Objekten auszuweichen. Mit dem Daumen auf dem Display drehst Du die verbundenen Punkte aus der Gefahrenzone. Das braucht etwas Übung – und wenn die ersten Spiele zu kurz sind, brauchst Du Dich nicht zu wundern oder gar zu ärgern, Du wirst mit der Zeit besser.

Das Spiel bietet Euch 9 Kapitel, die in mehrere Phasen aufgeteilt sind. Wenn Ihr scheitert, beginnt so nur die aktuelle Phase von Neuem. Zusätzlich gibt es einen Endlos-Modus, den Ihr freischalten könnt und tägliche Herausforderungen, die jetzt sogar noch um Nächtliche ergänzt wurden.

Wenn man das Spiel tatsächlich durchgespielt hat,  kann man sich jetzt für 99 Cent eine “Zugabe” kaufen und erhält damit 30 neue Level und zwei neue Funktionen. Dazu gibt es auch neue Musik.

Duet Game läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 4.3 oder neuer. Das Spiel belegt 53 MB und kostet normal 2,99 Euro. Aus 81 Bewertungen erreicht das Spiel 4,5 Sterne in der Nutzerwertung. Kostenlos bis nächsten Donnerstag, den 26. Februar 2015, etwa 19:00 Uhr.

Nochmal minimalistisch: Auch das ausgezeichnete Duet Game braucht nicht viel Erklärung und kommt in einem minimalistischen Design. Dass es trotzdem schwer ist, heizt den Ehrgeiz erst richtig an.

Minimalistisch: Das ausgezeichnete Duet Game braucht nicht viel Erklärung und kommt in einem klaren, schnörkellosen Design. Dass es trotzdem schwer ist, heizt den Ehrgeiz erst richtig an.

Stichworte: , , , , , ,

Kategorie: App der Woche, Spiele

Über den Verfasser ()

Markus Burgdorf startete seine erste App-Seite App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Seit Ende 2010 berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.